Unsere Aktion Lichtpunkt, unser Zeichen, unsere Erinnerung an unsere Kinder

Willkommen zur 5. Aktion Lichtpunkt

Blogartikel

Fr

02

Dez

2016

Dein Zimmer, das verlassene Schloss

5 Kommentare

Lichtpunkte kaufen & spenden

Der Lichtpunkt ist ein Anstecker, der an jedem Kleidungsstück getragen werden kann. Er wird von Hand gefertigt und konfektioniert und in einem Gedenkkärtchen versendet.


Eure wertvollen Erfahrungsberichte

Erfahrungsbeitrag

von Luise Langwald: 

INIA

 

Ich habe meine Tochter Inia 2011 verloren. Sie starb im Alter von nur 18 Monaten sehr plötzlich und unerwartet. Ich bin in dieser Nacht nicht mehr aus dem Krankenhaus in unsere Wohnung zurückgekehrt. Inias Zimmer habe ich nach ihrem Tod nur noch ein einziges Mal betreten – als es ausgeräumt wurde. Aber ich erinnere mich gern an dieses Zimmer, auch wenn das Kinderlachen dahin nicht mehr zurückkehrt …. [weiterlesen]

 

Eine besondere Buchvorstellung

Buch & Wanderausstellung

trauertattoo - Unsere Haut als Gefühlslandschaft“ 

 

Zwei Autorinnen haben einer Beobachtung in einem engagierte Projekt nachgespürt: Viele Menschen lassen sich tätowieren und für viele Menschen haben die gewählten Motive eine starke emotionale Bedeutung. Kerstin wollte nie ein Tattoo. Kein Ereignis war so wichtig, so groß, dass sie es auf ihrer Haut verewigen wollte. Dann starb ihr kleiner Sohn im Alter von drei Jahren, unvermittelt, an einem kardiologischen Schock.  [weiterlesen]

 

News und Interviews

Erfahrungsbeitrag

von Katja Hartzsch: 

Amélie

 

Als Amélie am 29.August 2014 für immer in meinen Armen einschlief, saß ich mit ihr gemütlich eingekuschelt auf meinem Bett[…] in unserem gemeinsamen Zimmer. […] Nach und nach wurden die Geräte abgeholt, und das Zimmer begann sich zu verändern. Es zerriss mir das Herz. Menschen in meinem Umfeld nutzten den Umstand und meinten […] ich soll mich endlich von all den Dingen meiner Püppie zu trennen. Es wäre schließlich an der Zeit. Diese Aussagen lösten in mir die nackte Panik aus [weiterlesen]


Lichtpunktkarte 2016

VIELE Lichtpunkte leuchten für die Kinder der Erinnerung. Jeder Punkt steht für ein verstorbenes Kind - für einen Menschen, der in tiefer Traurigkeit unseren Trost braucht oder für einen Menschen, der diesen Trost durch Anteilnahme spenden und mit einem Lichtpunkt sichtbar machen möchte. 

Am 11. Dezember 2016 - dem Weltgedenktag für verstorbene Kinder - leuchten alle Lichtpunkte auf der digitalen Karte zusammen


Kinder der Erinnerung

Geben Sie Ihrem Lichtpunkt einen Namen.

 

Hier haben Sie die Möglichkeit, die Namen, Kosenamen oder auch Lebensdaten der Kinder, für die Ihre Lichtpunkte leuchten, einzutragen. Eigens dafür haben wir dieses Forum eingerichtet. 

Zum Eintrag

Gespendete Lichtpunkte und die großzügigen Spender

TRÜMMEL Heizung, Landschaftsbau GmbH

 

Wicky

 

1 Lichtpunkt + 100 €

 

 

1 Lichtpunkt + 100 €

Salzatal

 

 

 


Grussworte zum 5. Geburtstag der Aktion Lichtpunkt

Liebe Mütter und Väter, 

liebe Lichtpunktfamilie und Interessierte, 

 

Die Aktion Lichtpunkt feiert ihren 5. Geburtstag - ein kleines Jubiläum. Und wie alle Mütter und Väter glücklich sind, wenn ihre Kinder wachsen, freue ich mich, dass die kleine Aktion Lichtpunkt mit ihrer Lichtpunktfamilie immer größer wird. 

 Im Sommer 2012 wollte ich mit der kleinen weißen Trauernadel für den VEID e.V. etwas Gutes, Hilfreiches, Tröstendes tun und habe für und mit dem VEID die Aktion Lichtpunkt gegründet. 

Ein kleiner Lichtpunkt - ein leuchtendes Symbol für die Kinder, die zu früh diese Welt verlassen haben. Das ist der Ausgangspunkt dieser Initiative. Ein Lichtpunkt, der trauernde Eltern, Geschwister und Großeltern im Alltag begleitet, ihre Besonderheit markiert und für Erkennung sorgt. Denn Trauer ist vor allem auch Einsamkeit. Das schmerzende Gefühl der Einsamkeit ist ein warnendes Signal, dass wir den Kontakt zu anderen verlieren. Denn der Mensch ist ein soziales Wesen und findet in der solidarischen Gemeinschaft, in der er sich geachtet und verstanden fühlt, einen heilsamen Trost.

Die Gemeinschaft - die FAMILIE - der Lichtpunkte und die Solidarität sollen wachsen! 

Heute, am 1. November, beginnt die Aktion Lichtpunkt. Sie führt uns durch die bevorstehende dunkle Jahreszeit und hat ihren Höhepunkt zum Weltgedenktag für verstorbene Kinder im Dezember, um dann nach Weihnachten, dem Fest der Liebe und des Lichtes, auszuklingen.

 

Wir alle freuen uns, wenn Sie auch dabei sind! 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum fünften Geburtstag - Aktion Lichtpunkt!

 

Stefanie Oeft-Geffarth

Initiatorin der Aktion Lichtpunkt,

 

Mitglied des VEID e.V.

Weitere Grussworte HIER

 

Schreibt uns Eure Grußworte - per Mail oder Ihr nutzt das Gästebuch auf der Seite (Grussworte, ganz unten)